CrystalSSDMark 6.0.0 mit neuen Features

Heute wurde CrystalSSDMark in der neuen Version 6.0.0 veröffentlicht. Neben kleinen Änderungen gibt es neue Optionen, womit man das Testverhalten des Benchmark-Tools anpassen kann. Diese finden sich im Menü unter „Settings“ und „Queues & Threads“. Standardmäßig testet CrystalDiskMark nun die sequenziellen Transferraten bei 32 ausstehenden Befehlen (Queues) und einem Thread. Darüber hinaus wird das zufällige Lesen und Schreiben von 4KB-Daten in den drei Kombinationen 8Q/8T, 32Q/1T und 1Q/1T angeboten.

Das Changelog sieht folgendermaßen aus:

  • Added random test (Q8T8) for SSD.
  • Added max 999999 MB/s support
  • Deleted simple sequential test.
  • Added Karuta/Miko/WinterLamp theme [Shizuku Edition]

Vor wenigen Tagen hat der Entwickler hiyohiyo die neuen Features als neues Tool namens CrystalSSDMark veröffentlicht. Offensichtlich hat er sich aber dagegen entschieden und eine neue Version von CrystalDiskMark veröffentlicht.

Download CrystalDiskMark

CrystalDiskMark 5.2.1 (links) und CrystalDiskMark 6.0.0 (rechts)

CrystalDiskMark 5.2.1 (links) und CrystalDiskMark 6.0.0 (rechts)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.