Neuer Patch gegen Probleme der Samsung 840 EVO am 14. April

Samsung Logo

Im September 2014 entdeckten Nutzer Performanceprobleme bei der Samsung SSD 840 EVO. Ältere Dateien, die vor vielen Wochen oder Monaten erstellt wurden, können von der SSD nur noch mit sehr niedriger Geschwindigkeit gelesen werden. Daraufhin hat Samsung im Oktober 2014 ein Firmware-Update und eine Möglichkeit zur Wiederherstellung der vollen Leistung veröffentlicht. Doch einige Monate später traten die Probleme erneut auf. Ende Januar 2015 berichteten die ersten Nutzer von einer abermals schwachen Leseleistung bei älteren Daten. Im Februar hat Samsung reagiert und für März eine endgültige Behebung des Problems versprochen.

Das angekündigte Update ist bisher allerdings noch nicht erschienen. Nach neuesten Gerüchten soll am 14. April 2015 eine neue Version der Samsung Magician Software erscheinen, die eine Funktion zur Wiederherstellung der SSD-Leistung beinhalten soll. Außerdem arbeitet Samsung angeblich auch an einer neuen Firmware, die das Problem endgültig ausräumen soll.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.