Intel bringt SATA Express in 9er-Chipsätzen

SATA Logo

Wie bereits im April 2013 berichtet, wird Intel die kommenden 9er-Chipsätze (Codename „Wildcat Point“) höchstwahrscheinlich mit SATA Express ausstatten. Die neuen Chipsätze sollen Mitte 2014 zusammen mit dem Haswell-Refresh erscheinen. Einziger Unterschied zu den aktuellen Chipsätzen ist dabei die Unterstützung von SATA Express. Ansponsten sollen sie komplett identisch sein.

SATA Express ist Teil der SATA-Spezifikation 3.2, die bereits seit Herbst 2011 in Entwicklung ist. Gegenüber dem aktuellen SATA 6Gb/s sieht der neue Standard Geschwindigkeiten mit 8 und 16 Gbit/s vor.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.