Intel SSD 335 Serie mit neuem Design löst SSD 330 ab

Bei der Veröffentlichung der SSD 335 Serie Ende Oktober, hat Intel zunächst nur ein Modell mit einer Speicherkapazität von 240 GByte präsentiert. Der Vorgänger in Form der SSD 330 Serie ist bis heute weiterhin erhältlich. Dies soll sich jedoch in naher Zukunft ändern. Intel hat letzte Woche das allmähliche Ende der SSD 330 Serie angekündigt. Die Version mit 240 GByte kann nur noch bis zum 20. Februar 2013 bei Intel bestellt und bis zum 22. März 2013 ausgeliefert werden.

Kurze Zeit später sollen auch die anderen Varianten der SSD 330 Serie (60, 120, 180 GB) vom Markt verschwinden. Diese sollen durch die SSD 335 Serie mit 80 und 180 GByte Speicherkapazität ersetzt werden. Die beiden neuen SSDs sollen bis zum 21. Januar 2013 eingeführt werden und kommen in einem neuen Gehäusedesign daher.

Intel SSD 335

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

    • Vermutlich ähnlich gut. Die letzte Statistik stammt von hardware.fr und sieht Intel bei 1,73 Prozent Retourquote. Zu Samsung sind leider keine Angaben vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.